Glossar

familiäre adenomatöse Polyposis

Die familiäre adenomatöse Polyposis (FAP) ist eine erbliche Erkrankung des Dickdarms und Mastdarms, bei der sich schon in jungen Jahren sehr viele Polypen im Darm bilden. Aus einigen wird mit großer Wahrscheinlichkeit Darmkrebs entstehen.