Glossar

Validation

Die Validation ist eine spezielle Methode für den Umgang mit Menschen mit Demenz. Es gibt zehn Grundsätze, die im Gespräch und im Umgang mit den erkrankten Menschen eingehalten werden sollen. Unter anderem sollen Verhaltensweisen nicht bewertet und kritisiert, sondern akzeptiert werden. Außerdem soll den Gefühlen, Werten und Erfahrungen des demenzkranken Menschen genügend Platz eingeräumt werden.